Zimmerei
ZimmerMeisterHaus – Was ist das?

ZimmerMeisterHaus® wurde 1987 als freiwilliger Zusammenschluss von Holzbau-Unternehmen

gegründet. Heute zählt die Gemeinschaft 77 Mitglieder aus Deutschland, Österreich und

Luxemburg. Mit jährlich über 1500 gebauten Objekten ist ZimmerMeisterHaus® die führende

Qualitätsmarke im handwerklichen Holzhausbau.

 

Die ZimmerMeisterHaus® Partnerbetriebe agieren selbstständig in ihren regionalen Märkten und führen neben dem Hausbau auch Aufstockungen, Anbauten, Modernisierungen und Objektbauten für die öffentliche Hand, Gewerbe und Sport aus.

 

Mitglied in der Vereinigung ZimmerMeisterHaus® können nur Betriebe werden, die ein strenges

Aufnahmeverfahren durchlaufen haben und sich einer regelmäßigen Qualitätsüberwachung

unterziehen. Die ZimmerMeisterHaus®-Qualitätsanforderungen übersteigen die gesetzlich

vorgeschrieben Anforderungen und werden von unabhängigen, staatlich zertifizierten

Fremdüberwachungsstellen regelmäßig überwacht.

 

Die Gemeinschaft verfolgt die Ziele:

1. Weiterentwicklung der modernen Holzrahmenbauweise

2. Gemeinsame Güte- und Qualitätssicherung

3. Permanente Weiterbildung von Führungskräften und Mitarbeitern

4. Produktivitätssteigerung der Betriebe durch Synergien aus Gemeinschaftsarbeit

5. Marketing für die Qualitätsmarke ZimmerMeisterHaus®

 

Kunden von ZimmerMeisterHaus® Betrieben haben greifbare Vorteile:

- Know-How durch den Einsatz von kontinuierlich geschulten Mitarbeitern und langjähriger

Erfahrung im Holzrahmenbau mit jährlich über 1.000 gebauten Objekten.

- Sicherheit durch umfassende Qualitätsüberwachung und dauerhafte Präsenz vor Ort. Wir

sind auch nach dem Einzug noch für die Baufamilie erreichbar.

- Optimales Preis-Leistungsverhältnis durch effiziente Betriebsstrukturen, gemeinsame

Entwicklung und Einkauf innerhalb des Verbundes.

- Service durch persönliche Ansprechpartner von der Planung bis zur Übergabe.

- Transparenz und Ehrlichkeit durch regional tätige Unternehmen.

- Individuelle Lösungen vom innovativen Handwerksbetrieb maßgeschneidert auf die

Bedürfnisse der Bauherren.

- Moderner Holzrahmenbau mit hervorragender Wärmedämmung spart Energie, garantiert

Wohnkomfort und schont die Umwelt.

- Eigenleistungen können in jedem gewünschten Umfang kostensparend erbracht werden.

Anleitungen durch den ZimmerMeister und ein einzigartiges „Eigenleistungshandbuch“

unterstützen den Bauherrn.

- Hohe Wertbeständigkeit des Gebäudes, da es güteüberwacht hergestellt wird und bereits

heute in den Punkten Ökologie, Nachhaltigkeit, Wärmedämmung und Energietechnik die

Anforderungen von morgen erfüllt.

 

Die Annahme, Holzbauten seien weniger haltbar und wertbeständig als konventionelle Gebäude, hat ein Forschungsvorhaben der Universität Leipzig widerlegt. Die Forscher kommen zu dem Ergebnis, dass moderne Holzbauten traditionellen Steinbauten in nichts nachstehen! Voraussetzung hierfür ist allerdings, dass die Ausführung in gesicherter Qualität von einem erfahrenen und überwachten Holzbau-Unternehmen durchgeführt wird.

 

ZimmerMeisterHaus® Betriebe erfüllen diese Forderungen, was die Forscher der Uni Leipzig dadurch dokumentieren, dass sie ZimmerMeisterHaus® in die Reihe der anerkannten Qualitäts und Gütegemeinschaften aufgenommen haben.